Archive for Januar 2012

6&7 – The Art of Dance and Artistic

Montag, 16. Januar 2012

Heute haben wir uns dann in den Fliegenden Bauten
6&7 – The Art of Dance and Artistic angesehen. Wow!

The Ukulele Orchestra of Great Britain

Samstag, 14. Januar 2012

Wir waren in der Laeiszhalle Hamburg und haben uns live
The Ukulele Orchestra of Great Britain angesehen. Großartig!

dns-ok.de

Mittwoch, 11. Januar 2012

www.dns-ok.de

Bob Anderson R.I.P.

Dienstag, 3. Januar 2012

Robert James Gilbert Anderson war (unter anderem)
der Schwertmeister vieler großer Kinofilm-Produktionen,
von der „Star Wars”-Trilogie bis zu den „Herr der Ringe”-Filmen.

[Nachtrag:]

Gerd Deutschmann R.I.P.

Käpt’n Iglo” verstarb bereits im Dezember.

Windows 7 und Shift + Delete

Sonntag, 1. Januar 2012

Unter Windows bedeutet die Tastenkombination <Shift>+<Del> „direkt Löschen, nicht bloß in den Papierkorb verschieben”. Das funktioniert nicht nur mit Dateien oder ganzen Ordnern, sondern z.B. auch innerhalb vieler E-Mail-Programme mit den E-Mails. Seit Windows 7 kommt es aber – besonders bei Dateien, z.B. im Windows-Explorer – bisweilen zu einem kleinen Problem: Da kann es nämlich dazu kommen, dass es so aussieht, als wäre eine Datei ausgewählt; Windows 7 ist aber bei dem ganzen Hin- und Hergeklicke so schnell gar nicht (oder zumindest noch nicht) mitgekommen.

Drückt man nun die <Del>-Taste (<Entf> auf der deutschen Tastatur), so verschiebt Windows 7 statt der vermeintlich ausgewählten Datei z.B. den gesamten, gerade vorher ausgewählten Ordner in den Papierkorb; oder eben, was auch immer  gerade vorher ausgewählt war. So weit, so gut: Ich erkennen „meinen“ Fehler, und kann den gerade gelöschten Ordner (oder was auch immer) aus dem Papierkorb wieder herstellen.

Wer sich inzwischen aber die Tastenkombination <Shift>+<Del> angewöhnt hat, dessen gerade gelöschter Ordner (oder was auch immer) ist ohne weiteres nicht wieder herstellbar. Danke, Windows 7.

Für alle, die sich die Tastenkombination <Shift>+<Del> wieder abgewöhnen wollen: Hier gibt es ein kleines Programm (für Windows XP oder höher, aber ganz besonders für Windows 7), dass diese Tastenkombination unterbinden sollte, solange es läuft. (Nutzung auf eigene Gefahr. Ich kann natürlich nicht dafür garantieren, dass das Programm in absolut jedem Fall einwandfrei läuft.)

Und, ach ja: Frohes Neues Jahr!