Bratislava und Segeln

Letzte Woche geschäftlich in Bratislava (Pressburg). Kein Wort Slowakisch (oder auch Tschechisch) gelernt. Nur „Egge schegge dre!” (ist Ungarisch und schreibt sich „Egészségedre”) ist hängen geblieben.

Gestern dann mit Alianne und Olli zum Segeln auf dem Ratzeburger See gewesen. Jetzt weiß ich, was ein Kielschwertboot ist. Und ein Verklicker. Und eine Curry-Klemme. Und vieles mehr. War ein großartiger Tag.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: