Zurück vom LARP

Wir haben unsere Mikro-Flitterwochen „auf LARP“ verbracht. Eigentlich sollte ich in diesem Zusammenhang also von Flitter-Con-Tagen sprechen.

Die Bollwerck-Orga hat einen spannenden und komplexen Plot hingelegt, der sowohl von den vielen motivierten und engagierten NSCs, als auch von den großartigen Kostümen und Requisiten mitgetragen wurde. Das „Schattenthron“ spielte in Akronisch-Aredroque zur Zeit des Tages der Gefallenen. Die Stimmung unter den Spielern war – soweit ich das überblicken konnte – durchgehend wirklich gut, auch wenn es zwischendurch mal einige Regenschauer gab. Schließlich hat Atze allem noch die Krone aufgesetzt, indem er um Fraukes Hand angehalten hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: